Digital im Netz: Effiziente Gebäude
02.-16. November 2021

Die Effiziente Gebäude fand auch 2021 online statt.

Fünf Online-Seminare thematisierten die Erreichung der nationalen Klimaschutzziele in verschiedenen Bereichen des Planens und Bauens und die zentrale Frage, wie gelangen wir ans Ziel.

TeilnehmerInnen hatten die Möglichkeiten sich aktiv fortzubilden und gleichzeitig Ihr Netzwerk auszubauen.

00
Tage
:
00
Stunden
:
00
Minuten
:
00
Sekunden

Eine Veranstaltung der ZEBAU GmbH – www.zebau.de

Countdown-Code Effiziente Gebäude

Für Mitglieder der Architekten- und Ingenieurskammern SH, HH, HB, NI, B, MV wird unser ermäßigtes Kombiticket-Paket noch bis zum 01. November 2021 verlängert.
Sie können damit alle fünf Online-Seminare der Effizienten Gebäude Konferenz zum Preis von vier buchen (160,- € statt 200,- €).

Wie Sie sich anmelden können, lesen Sie auf unserer Ticket-Seite unter "So funktioniert's".

Thema 2021 Effiziente Gebäude

Vor dem Hintergrund der Erreichung nationaler Klimaschutzziele stehen im Gebäudesektor noch große Anstrengungen bevor. Allein die Reduktion der gebäudeanteiligen CO₂-Emissionen von rund 120 auf 70 Mio t/a bedeutet, dass wir in den kommenden Jahren noch einmal einen Innovationsschub im Planen und Bauen erleben müssen.

Dabei helfen uns jetzt gute Beispiele, die die Potentiale zu verbesserter Klimaneutralität aufzeigen. Ob es Planverfahren, Entwurfsoptimierungen, Produktauswahl, Bauverfahren, Kostenkontrolle, Monitoring oder Nutzerverhalten ist – alle Aspekte sind gefragt. Gelingt uns die Erreichung unserer Ziele in den 2020er Jahren?

Was fehlt uns noch und wie gut sind wir schon darauf vorbereitet? Als Antwort darauf wurden zum Abschluss der fünfteiligen Seminarreihe 10 Thesen zur Gegenwart und Zukunft des Bauens formuliert.

Aufzeichnungen ausgewählter Vorträge der Fachkonferenz finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Die 10 Thesen im Überblick:


  1. Die Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten als eine Handlungsgemeinschaft ist wichtig für ein ökologisch und ökonomisch verantwortungsvolles Bauen.  
     

  2. Im Zusammenhang mit dem Klimaschutz besteht großer Handlungsbedarf bei nachhaltigkeitsoffenen Geldinstituten mit normalen Konditionen.     


  3. Energetische Modernisierung im Bestand verlangt Tiefgang. Das bedeutet: was wir tun, müssen wir richtig (und umfassend) tun.   
     

  4. Wir benötigen Transparenz im Gebäudebestand als Grundvoraussetzung für die Steuerbarkeit von Modernisierungsmaßnahmen.     
     

  5. Klimaneutrale Quartiere verlangen eine frühzeitige, thematische Verankerung in Wettbewerben, B-Plänen und Grundstückskaufverträgen sowie großes politisches Engagement.   
     

  6. Zentrale Herausforderungen der energetischen Quartierssanierung sind u. a. das richtige Sanierungsmanagement zu finden, sowie das Handwerk zum Partner zu gewinnen.     
     

  7. Mit Blick auf die Anforderungen des nachhaltigen Bauens müssen die Leistungsvereinbarungen mit Planern projektbezogen flexibler werden. Die HOAI ist hier nicht mehr zeitgemäß anwendbar.     
     

  8. Es muss ein umfangreiches Basiswissen zu nachhaltigen Baustoffen und Konstruktionen an alle Akteure des Planen und Bauens vermittelt werden.    
     

  9. Im urbanen Raum wird die Dachbegrünung und der genutzte Dachgarten in naher Zukunft an Bedeutung gewinnen.    
     

  10. Fit for 55: die europäischen Rahmenrichtlinien für Gebäudeenergieeffizienz werden ab 2022 zusätzliche Impulse für die nationalen Gebäudestandards setzen.
     

Online-Seminare 2021 Programmvorschau

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#1: Neu denken – neues Bauen:

Gebäudestandards der 2020er Jahre?

Den Neubau klimaneutral zu gestalten und möglichst auch negative Primärenergiebedarfe anzustreben – das sind die Kernziele für die Planer und die Bauwirtschaft. Wie Investoren einen Beitrag zur nachhaltigen Projektentwicklung leisten können ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#2: Bauen im Bestand:

Lösungen für morgen an Gebäuden von gestern

Das Bauen im Bestand ist der maßgebliche Faktor, um die nationalen Klimaschutzziele im Gebäudesektor zu erreichen. Ohne tiefgreifende Modernisierungslösungen für die Masse der Gebäude ist die Einsparung von CO2-Emissionen im Baubestand nicht zu erreichen ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#3: Die Zukunft unserer Städte:

Rezepte für klimaneutrale Quartiere

Die Zukunft unserer Städte wird vom Klimawandel und dessen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen bestimmt sein. Neue Konzepte der Klimaanpassung müssen für urbane Räume entwickelt werden. Die Energiewende beginnt im Quartier ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#4: Nachhaltig Bauen:

Mit nachhaltigen Baustoffen und Technologien

Nachhaltiges Bauen ist zum Maßstab für das Handeln in der Immobilienwirtschaft geworden. Nicht nur Anleger verlangen eine konsequente nachhaltige Ausrichtung für Investments im Immobilienbereich, sondern auch private Bauherren ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#5: Der Blick auf Europa:

Intelligente Lösungen für das klimaneutrale Bauen

Vor dem Hintergrund europäischer Zielstellungen zum gemeinschaftlichen Erreichen von Klimaschutzzielen entstehen zahlreiche nationale Lösungsansätze. Der European Green Deal ...

Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste

Alle Online-Seminare und die Abschlusstagung der Effizienten Gebäude werden für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes jeweils mit 1-3 Unterrichtseinheiten angerechnet.

Besuchen Sie die komplette Effiziente Gebäude 2020 mit allen dazugehörigen Veranstaltungen im November erhalten Sie jeweils 11 Punkte in den Bereichen: Wohngebäude, Nichtwohngebäude und Energieaudit DIN 16247 (BAFA). Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die entsprechende Veranstaltungsseite.

Zum Download Veranstaltungsübersicht

Mit einem Klick auf das Bild können Sie sich die Veranstaltungsübersicht mit allen wichtigen Infos zur Fachkonferenz und einer Übersicht der fünf Termine runterladen.

Zum Download Tagungsband 2021

In diesem Auszug des digitalen Tagungsbandes zur Konferenz finden Sie einen Einblick in das Programm, Angaben zu allen Vorträgen sowie einige ausführliche, inhaltliche Vortragsbeschreibungen.

Die vollständige Version des Tagungsbandes 2021 mit allen Informationen und Vortragszusammenfassungen haben Sie per Email erhalten, wenn Sie teilgenommen haben.

Rückblick Tagungsband 2020

Im neuen, digitalen Gewand zog die Effiziente Gebäude 2020 über 1.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an.

In diesem Auszug des digitalen Tagungsbandes zur Konferenz finden Sie einen Einblick in das Programm des vergangenen Jahres, Angaben zu allen Vorträgen sowie einige ausführliche Vortragsbeschreibungen.

Die vollständige Version des Tagungsbandes 2021 mit allen
Informationen erhalten Sie, wenn Sie teilnehmen.

Meinungen Stimmen zur Veranstaltung

Verschiedenste Menschen aus unterschiedlichen Bereichen mit individueller Motivation nehmen seit 2009 an der Konferenz Effizienten Gebäude (ehem. Norddeutsche Passivhauskonferenz) teil. Hier gewinnen Sie einen Eindruck von den Meinungen ehemaliger Konferenzgäste.

Produktinnovationen Unsere Partner

Seit 2008 können wir auf unsere Sponsoring Partner bauen. Erst mit dem Ausstellerforum wird die Konferenz zu dem, was sie ausmacht: zu einem Ort der Information,  Kommunkiation und des Netzwerkens.

Seien auch Sie Teil des Netzwerks und chatten Sie mit. Sie schreiben nicht gern? Dann machen Sie einen Telefontermin aus. Unsere Partner freuen sich auf Sie.

Produktinnovationen Werden Sie Partner

Seit 2008 können wir auf unsere Sponsoring-Partner bauen. Erst mit ihren Produktinnovationen wird die Konferenz zu dem, was sie ausmacht. Nämlich zu einer Plattform, die innovative Produkte vorstellt und in der praktischen Anwendung anhand von Projekt-Vorträgen präsentiert. 

Sie haben Interesse Ihr Produkt und Ihre Firma auf der Effizienten Gebäude 2021 vorzustellen?

Sprechen Sie uns an.

Medienpartner Zeitungskiosk

Willkommen am Kiosk!
Hier finden Sie in Kürze die digitalen Zeitschriften und das Informationsmaterial unserer Medienpartner und Multiplikatoren. Schauen Sie sich gerne um und lesen Sie rein.

Multiplikatoren Unsere Netzwerkerpartner

Jetzt anmelden! Sichern Sie sich jetzt ein Ticket für die Effiziente Gebäude 2021

Fünf Online-Seminare bieten Ihnen die Möglichkeit sich aktiv fortzubilden
und Ihr digitales Netzwerk auszubauen.