Digital im Netz: Effiziente Gebäude 2020
03.-25. November 2020

Die Effiziente Gebäude findet 2020 erstmals online statt. Neun Online-Seminare und eine Abschlusstagung bieten den TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich aktiv fortzubilden und Ihr digitales Netzwerk auszubauen.

00
Tage
:
00
Stunden
:
00
Minuten
:
00
Sekunden

Eine Veranstaltung der ZEBAU GmbH – www.zebau.de

Effiziente Gebäude 2020

Die Effiziente Gebäude Konferenz präsentierte sich 2020 im neuen, digitalen Gewand. Über 1.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an zehn Veranstaltungstagen mit 45 Referierenden eingeloggt. Neun Online-Seminare zeigten auf, dass energieeffizientes Bauen das zentrale Thema geworden ist. Die Quartiersbetrachtung steht im Fokus vieler Vorträge. Und nachhaltiges Bauen (Neubau und Bestand) ist zunehmend eine Frage nachhaltiger Baustoffauswahl bis zum Recycling. Am Finaltag, den 25. November 2020 kamen dann noch  die internationalen Beiträge zum Zug. Von Stockholm über Brüssel bis nach Wörgl (Tirol) reichten die Projektbeispiele, die energieeffizientes Bauen und ökologische Baustoffnutzung vorbildhaft zeigten.

Wer die Vorträge nicht verfolgen konnte, kann sich im Tagungsband informieren oder findet in Kürze auf dem YouTube Kanal der ZEBAU einige Vortäge zum nachschauen.

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#1 Klimaschutz

Zwischen den Stühlen – Wie gelingt klimagerechtes Bauen?

Während gesetzliche Rahmenbedingungen sowie Zertifizierungs- und Bewertungssysteme den Weg hin zu einem klimaneutralen Gebäudebestand ebnen, liegt die Verantwortung bei ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#2 Kommunen

Vier Städte, vier Quartiere – energetische Quartiersentwicklung in Deutschland

Zukunftsfähige Städte hängen in einem entscheidenden Maße auch von der Entwicklung energieeffizienter Quartiere ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#3 Modernisierung

Herausforderung im Bestand: Zukunftsdenken mit dem Material der Vergangenheit

Das Ordnungsrecht bietet bei denkmalgeschützten Bauten eine Reduzierung der Anforderungen an ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#4 Neubau

Nachhaltige Projekte – vom Quartier bis zum Einzelgebäude

Mit dem Gebäudeenergiegesetz 2020 (GEG) werden die ordnungsrechtlichen Weichen für das Bauen der Zukunft gestellt ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#5 Gebäudetechnik

Gebäudetechnik unter der Lupe: Was Anlagensysteme heute leisten können

Die gebäudetechnische Ausrüstung unterliegt einer stetigen Weiterentwicklung, um den hohen Anforderungen ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#6 Erneuerbare Energien

Energiewende – leicht gemacht?

Der Einsatz erneuerbarer Energien prägt die Gegenwart und die Zukunft unseres Bauens. Mit dem Hamburgischen Klimaschutzgesetz ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#7 Nichtwohngebäude

Bildungsbauten auf dem Prüfstand – Erkenntnisse und Nutzererfahrungen

Den Nichtwohngebäuden kommt aufgrund ihres Anteils von 2,7 Mio. Gebäuden eine große Bedeutung zur Erfüllung der Klimaschutzziele zu ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#8 Holzbau

Mit Holz bauen: die Vielfalt der Möglichkeiten

Der verstärkte Einsatz von Holz in der Gebäudekonstruktion dient dem Klimaschutz. Durch die Reduzierung von Treibhausgasemissionen ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#9 Nachhaltige Baustoffe

Nachhaltige Baustoffe im Visier – Was können Stroh und Co.?

Nachhaltige Baustoffe treten immer mehr in den Fokus des Bauens. Mit der zunehmenden Sensibilisierung für graue Energie, ...

https://effizientegebaeude.de/author/cm_72309423984/
#10 Abschlusstagung

Effiziente Gebäude 2020

Mit der Vorstellung des Bundespreises UMWELT & BAUEN wird ein aktueller Statusbericht zu nachhaltigen Gebäuden, Quartieren und ökologische Innovationen gegeben. Der Hamburg-Block vertieft die regionalen Fragen des effizienten Bauens, bevor der Blick auf internationale Projektbeispiele aus Belgien, Österreich und Schweden geworfen wird.

Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste

Alle Online-Seminare und die Abschlusstagung der Effizienten Gebäude werden für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes jeweils mit 2-6 Unterrichtseinheiten angerechnet.
Besuchen Sie die komplette Effiziente Gebäude 2020 mit allen dazugehörigen Veranstaltungen im November erhalten Sie jeweils 25 Punkte in den Bereichen: Wohngebäude, Nichtwohngebäude und Energieberatung im Mittelstand. Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die entsprechende Veranstaltungsseite.

Außerdem werden alle ZEBAU-Veranstaltungen von der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt.

Effiziente Gebäude 2020 Tagungsband

Im digitalen Tagungsband der Konferenz Effiziente Gebäude 2020 finden Sie ausführliche Angaben zu allen Vorträgen.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick in die Tagungsband-Vorschau.

Alle Teilnehmer der „Effizienten Gebäude 2020“ erhalten
die vollständige Version des Tagungsbandes mit allen
Informationen zu den Vorträgen. Jetzt anmelden!

Meinungen Stimmen zur Veranstaltung

Verschiedenste Menschen aus unterschiedlichen Bereichen mit individueller Motivation nehmen seit 2009 an der Konferenz Effizienten Gebäude (ehem. Norddeutsche Passivhauskonferenz) teil. Hier gewinnen Sie einen Eindruck von den Meinungen ehemaliger Konferenzgäste.

Produktinnovationen Unsere Partner

Seit 2008 können wir auf unsere Sponsoring Partner bauen. Erst mit dem Ausstellerforum wird die Konferenz zu dem, was sie ausmacht: zu einem Ort der Information,  Kommunkiation und des Netzwerkens.

Seien auch Sie Teil des Netzwerks und chatten Sie mit. Sie schreiben nicht gern? Dann machen Sie einen Telefontermin aus. Unsere Partner freuen sich auf Sie.

Medienpartner Zeitungskiosk

Willkommen am Kiosk!
Hier finden Sie die digitalen Zeitschriften und das Informationsmaterial unserer Medienpartner und Multiplikatoren. Schauen Sie sich gerne um und lesen Sie rein.

Multiplikatoren Netzwerker

Jetzt anmelden! Sichern Sie sich jetzt ein Ticket für die Effiziente Gebäude 2020

Neun Online-Seminaren und eine Abschlusstagung bieten Ihnen die Möglichkeit sich aktiv fortzubilden und Ihr digitales Netzwerk auszubauen.