#1 Neu denken – neues Bauen: Gebäudestandards der 2020er Jahre?

Di, 02. November 2021
14:00-16:30 Uhr

00
Tage
:
00
Stunden
:
00
Minuten
:
00
Sekunden

Eine Veranstaltung der ZEBAU GmbH www.zebau.de

Programmvorschau Neu denken – neues Bauen

Gebäudestandards der 2020er Jahre?

 

Den Neubau klimaneutral zu gestalten und möglichst auch negative Primärenergiebedarfe anzustreben – das sind die Kernziele für die Planer und die Bauwirtschaft. Wie Investoren einen Beitrag zur nachhaltigen Projektentwicklung leisten können, das wird in den kommenden Jahren deutlich stärker nachgefragt sein. Bisher schon erfolgreich realisierte Vorbildprojekte müssen in diesem Jahrzehnt in Serie entstehen. Das erfordert auch mit dem Blick auf bezahlbares Bauen einen hohen Maßstab, der an alle am Bau beteiligten Partner gestellt wird. Das erste Forum der Veranstaltungsreihe zeigt die Entwicklung auf, der wir uns im Neubau stellen werden.

Fortbildungsanerkennung: Weitere Informationen folgen

Teilnahmebeitrag: € 40,- inkl. MwSt.
Kombiangebot: € 160,- inkl. MwSt. für alle fünf Online-Seminare (02.-16. November 2021).

Den Zugang zum Online-Seminar erhalten alle Teilnehmenden nach Ticketkauf in einer gesonderten E-Mail wenige Tage vor Seminarstart.

16.00 Uhr

Begrüßung

Moderator: Peter- M. Friemert, ZEBAU GmbH

speaker-1

Peter-M. Friemert
ZEBAU GmbH

16.10 Uhr

Greenwashing durch Zertifizierungssysteme und Klimapläne

Referent: Joachim Reinig, Architekt

 

Klimaschutz braucht ehrliche Zertifizierungs- und Bewertungssysteme, soll er Erfolg haben. In einer Öffentlichkeit voller Schlagworte gilt es für Planer zu hinterfragen, welche Maßnahmen wirken und welche Maßnahmen überwiegend unwirksam sind. Der Vortrag soll zum kritischen Denken anregen.

speaker-1

Joachim Reinig
Architekt

16.45 Uhr

Das Gebäude als Teil der Lösung

Referent: Moritz Nimax, Drees & Sommer Advanced Building Technologies GmbH

 

Was sind die Herausforderungen, denen sich zukunftsfähige Gebäudekonzepte stellen müssen? Vor dem Hintergrund des Klimawandels wird die Reduktion des CO₂-Ausstoßes immer wichtiger. Dies gelingt indem Gebäude zu Kraftwerken werden und durch den Einsatz CO₂-armer Materialien und Bauweisen.

speaker-1

Moritz Nimax
Drees & Sommer Advanced Building Technologies GmbH

17.20 Uhr

Klimaschutzstrategien für Gebäudeportfolios

Referent: Prof. Sebastian Fiedler, Technische Hochschule Lübeck/ Fachgruppe Nachhaltiges Planen, Bauen und Betreiben

 

Klimaschutzstrategien für Gebäudeportfolios müssen technisch und wirtschaftlich leistbare sowie sozial verträgliche Wege zur Erreichung der Klimaschutzziele aufzeigen. Dies gelingt nur dann, wenn die Wechselwirkungen zwischen Gebäuden und Energieversorgung sowie die relevanten Akteure zielführend mit einbezogen werden.

speaker-1

Prof. Sebastian Fiedler
Technische Hochschule Lübeck

17.55 Uhr

Solarer Mieterstrom in der Praxis – Effizienzhaus 40 plus in Straubing

Referent: Cornelius Mutschler, SOLARIMO GmbH

 

Cornelius Mutschler beleuchtet anhand eines Projektbeispiels, die Anforderungen und Fördermöglichkeiten von Effizienzhäusern. Außerdem werden kurz die Voraussetzungen für erfolgreiche Mieterstromprojekte dargestellt und anhand von Zahlen erläutert, welche Vorteile EigentümerInnen, BewohnerInnen und die Umwelt haben.

speaker-1

Cornelius Mutschler
SOLARIMO GmbH

18.30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Weitere Termine Online-Seminare

Jetzt anmelden! Sichern Sie sich jetzt ein Ticket für die Effiziente Gebäude 2021

Fünf Online-Seminare bieten Ihnen die Möglichkeit sich aktiv fortzubilden
und Ihr digitales Netzwerk auszubauen.