Online-Seminar #6 Erneuerbare Energien: Energiewende – leicht gemacht?
Di, 17. November 2020
16:00-18:30 Uhr

00
Tage
:
00
Stunden
:
00
Minuten
:
00
Sekunden

Eine Veranstaltung der ZEBAU GmbH www.zebau.de

Programmübersicht #6 Erneuerbare Energien

Energiewende – leicht gemacht?

 

Der Einsatz erneuerbarer Energien prägt die Gegenwart und die Zukunft unseres Bauens. Mit dem Hamburgischen Klimaschutzgesetz sowie dem Hamburger Klimaplan werden zudem verbindliche Ziele für die Nutzung erneuerbarer Energien deutlich gefasst. Mit dem Reduktionsziel der Kohlendioxidemissionen um 55 % (2030) bzw. 95 % (2050) wächst die Bedeutung der erneuerbaren Energien für Strom und Wärme. Wie wirkt sich diese Entwicklung in den Projekten aus und welche Erfahrungen werden mit neuen Technologien gesammelt?

Fortbildungsanerkennung: Die Fortbildung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Fortbildungspunkte nur nach vollständiger Teilnahme an dem Online-Seminar erhalten.

Teilnahmebeitrag: € 35,- inkl. MwSt.
Kombiangebot 1 (limitierte Auflage): € 150,- inkl. MwSt. für alle 9 Online-Seminare (3.-24. November 2020).
Kombiangebot 2 (limitierte Auflage): € 180,- inkl. MwSt. für alle 9 Online-Seminare (3.-24. November 2020) und die Abschlusstagung (25. November 2020).

Den Zugang zum Online-Seminar erhalten alle Teilnehmenden nach Ticketkauf in einer gesonderten E-Mail wenige Tage vor Seminarstart.

16.00 Uhr

Begrüßung

Moderator: Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH

speaker-1

Peter-M. Friemert
ZEBAU GmbH

16.10 Uhr

Design & Nachhaltigkeit schließen sich nicht aus

Referent: Laurent Brückner, Brückner Architekten GmbH

 

Ein Einfamilienhaus mit einer positiven Jahresenergiebilanz. Nutzung einer flächenbündigen Photovoltaikanlage des Daches. Strom für den Eigenverbrauch und die Speicherung in Batterien. 50% Autarkie im Winter. Ein erheblicher Überschuss im Sommer zum Einspeisen und zur Herstellung von Wasserstoff.

speaker-1

Laurent Brückner
Brückner Architekten GmbH

16.45 Uhr

CO2-Abgabe – was mache ich daraus? Kann Monitoring alleine helfen zu dekarbonisieren?

Referenten: Robert Junge & Lars Zimmermann, GETEC Wärme & Effizienz GmbH Nord

 

Ab dem 01.01.2021 trifft die CO2 Abgabe die Immobilienwirtschaft durch eine Verteuerung der Brennstoffe Erdgas und Heizöl. Welche Auswirkungen hat das für mich? Welche Lösungen sind wirtschaftlich sinnvoll? Wie kann ich meinen CO2-Fußabdruck senken und gleichzeitig den Immobilienwert erhöhen?

speaker-1

Robert Junge
Getec Wärme & Effizienz GmbH

speaker-2

Lars Zimmermann
GETEC Wärme & Effizienz GmbH Nord

17.20 Uhr

Strom aus Leichtgewichten – die PV-Dachanlage der Stadthalle Waldkirch

Referent: Matthias Schoft, Consulting Renewable Energy

 

Die Weiterentwicklung von Photovoltaik-Modulen mit weniger als 4,5 kg/m² Eigengewicht eröffnet neue Anwendungsmöglichkeiten, auch auf Bestandsdächern mit begrenzter statischer Kapazität. Am Beispiel der 245 kW-Anlage der Stadthalle Waldkirch konnten glasfreie kristalline Solarmodule eingesetzt werden. Dieser Vortrag erläutert die Erfahrungen bei der Montage und dem Betrieb dieser Anlage und gibt einen Blick auf Folgeprojekte.

speaker-1

Matthias Schoft
Consulting Renewable Energy

17.55 Uhr

Ü20 – und was nun?

Referenten: Bernhard Weyres-Borchert, Präsident bei Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. und Jörg Sutter, Vizepräsident DGS e.V.

 

Mit der EEG-Novellierung werden die bisher in Betrieb stehenden Photovoltaikanlagen schrittweise aus der Förderung genommen. Was wird also aus den Photovoltaikanlagen der ersten Stunde und wie wird die Zukunft dieser Anlagen aussehen? Verbunden mit Projektbeispielen aus der Vergangenheit erfolgt eine zukunftsgerichtete Aufarbeitung dieser Thematik, wohin es gehen könnte.

speaker-1

Bernhard Weyres-Borchert
SolarZentrum Hamburg

speaker-2

Jörg Sutter
DGS e.V.

18.30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Weitere Termine Die Online-Fortbildungsreihe

Jetzt anmelden! Sichern Sie sich jetzt ein Ticket für die Effiziente Gebäude 2020

Neun Online-Seminaren und eine Abschlusstagung bieten Ihnen die Möglichkeit sich aktiv fortzubilden* und Ihr digitales Netzwerk auszubauen.